Philoskop - mutig denken, mutig leben!

Sind sie es leid, dass andere Ihnen sagen, was Sie zu denken haben und wie Sie zu leben haben? Wir sind von Systemen umgeben, vom Kleinkindalter an, deren einziges Ziel zu sein scheint, uns systemangepasst zu machen. Immer mehr Menschen fühlen aber ein Unbehagen und wollen dieser Entmündigung entkommen. Die Philosophie sah immer genau in dieser Selbstermächtigung eine ihrer Aufgaben. 

UND: Sie sind nicht allein.

Es gibt Philosophen und Philosophinnen, die sich genau diesen lebensnahen und -relevanten Themen widmen. Am Anfang steht hier das Verstehen. Erst ein Gespräch, das von einer wirklichen Begegnung getragen wird, kann verändern. 

Wie kann Philosophie helfen?

Philosophie allein kann gar nicht helfen. Gegenstände und Inhalte allein helfen uns nicht. Wir glauben, in der Objektivität liegt die Wahrheit, die wir nur zu finden hätten. Dabei ist die Wahrhaftigkeit von viel größerer Bedeutung - eine intime, innerliche, geistige Begegnung und Berührung. Hartmut Rosa nennt dies Resonanz.

Eine Philosophin, die sich mit zahlreichen verschiedenen Blickwinkeln auf die Welt und das Leben beschäftigt hat, kann sich am ehesten in Ihre Position einfühlen. Erst dann wird es möglich, sich gemeinsam auf einen neuen Weg zu machen. Ein Weg, der im Gehen erst entsteht.

Interview im Rahmen der Nacht der Philosophie in Wien zur Bedeutung von Philosophie und Philosophischer Praxis. Interview von Anna Lischka, Kamera: Gerald Rauscher

Was können Sie gewinnen?

  • Lebenssinn
  • Bedeutung
  • neue Perspektiven
  • Gelassenheit
  • Freude
  • Erkenntnis
  • Inspiration
  • Staunen
  • ein waches Sein

Wenn Sie Interesse an einer Begegnung haben, schreiben Sie mir. Ich biete gespräche in Wien, Baden und Umgebung an.

Dr. Cornelia Bruell

PHILOSKOP: PHILOS (griech.) = "liebend"; "Freund" - SKOP (griech.) = "betrachten"; "beschauen"

Philosophische Praxis

Was ist eine Philosophische Praxis?

Welches Angebot gibt es für mich?

Kann mein Kind Philosophieren lernen?

Was bringt mir eine philosophische Wanderung?

Kontakt

Sind Sie neugierig auf ein Einzelgespräch oder eine gemeinsame philosophische Wanderung?

Wollen Sie Ihrem Kind eine Schnupperstunde ermöglichen? 

"Alles Denken aber muss sich [...] auf Sinnlichkeit beziehen, weil uns auf andere Weise kein Gegenstand gegeben werden kann." 

Immanuel Kant, Kritik der reinen Vernunft