Trauerfeier

Verabschiedung Iain 20181018 23.JPG
 
Verabschiedung Iain 20181018 17.JPG

„Dass ich dich lieb habe, mein Leben, das verdanke ich dem Tod!“

(Seneca)

 

Ein philosophischer abschied…

Manche Menschen wollen nicht in einem religiösen Rahmen verabschiedet werden, weil sie die Frage nach dem Jenseits und dem “großen Ganzen” in ihrem Leben abseits jeder Religion beantwortet haben.

Die Philosophie bietet eine 2500 Jahre alte Tradition in unterschiedlichster Weise über den Tod nachzudenken und das Leben zu verstehen. Eine philosophische Trauerfeier beinhaltet:

  • persönliche Gespräche mit den Hinterbliebenen im Vorfeld

  • gemeinsam Ideen und persönliche Vorstellungen zu erörtern

  • gemeinsam den Ablauf der Feier planen

  • Vorbereitung, Durchführung und Moderation meinerseits der Verabschiedungszeremonie. Dabei können nach Absprache philosophische Texte mit einfließen.

Kosten: 500 Euro (der zeitliche Aufwand beträgt insgesamt ca. 10-15 Stunden)

 
 
Verabschiedung Iain 20181018 112.JPG

“We are going to die, and that makes us the lucky ones. Most people are never going to die because they are never going to be born.”

(Richard Dawkins)