Jetzt auch als Geschenk: Abo zum philosophischen Salon. Kann individuell angepasst werden. Von einer bis 10 Veranstaltungen.

gutschein3.jpg
gutschein4.jpg

Zum Wesen einer demokratischen Gesellschaft gehören Debatte und Diskurs. Doch viel zu selten bietet sich die Gelegenheit sich über wichtige Zeitfragen und Phänomene auszutauschen. Einst war es der Salon, als Künstlertreff und Ort politischer Debatten, der solchen Begegnungen diente. Es ist Zeit, diese Tradition wieder aufleben zu lassen, um zivilgesellschaftliche Tugenden zu üben. Im philosophischen Salon kann diskutiert, nachgedacht, geschwiegen und auch gestritten werden.

Um es in den Worten John Deweys zu sagen:

"dass die spezifische Aufgabe, die Probleme und die Thematik der Philosophie aus den Belastungen und Anspannungen im Gemeinschaftsleben erwachsen, in dem eine gegebene Form der Philosophie entsteht, und dass dementsprechend ihre spezifischen Probleme mit den Veränderungen im menschlichen Leben variieren, die immer vor sich gehen und die zu Zeiten eine Krise und einen Wendepunkt in der menschlichen Geschichte ausmachen." (John Dewey, Die Erneuerung der Philosophie, Hamburg 1989, S. 9f.)

Lassen Sie sich als Anregung vor jedem Treffen via Email von einem Text überraschen. 
Location: Seminarbogen, Wörthgasse 14, 5 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Baden.
(Eintritt: 7 €)

Hier geht es zum nächsten Termin

 

 

 

 

Vergangene Salone