Nachschau: philosophische Wanderung Beschleunigung

Sind wir noch zu bremsen?

Diese und andere Fragen haben wir uns auf der Rax gestellt. Es ging um Be- und Entschleunigungsthesen, von Hartmut Rosa bis Matthew Crawford, um die Frage nach den Auswirkungen des Digitalen mit Byung-Chul Han und um das Zeitverstehen generell mit Henri Bergson.

Die Dialoge gestalteten sich wieder als äußerst fruchtbar, das Wetter war uns wohlgesonnen und das gemütliche abendliche Zusammensitzen wie immer ein Highlight!

Wir freuen uns sehr auf eine dieses Mal ausgedehnte Wanderung im Juli. Es sind noch Plätze frei!

Wanderung: Vision und Utopie