Philosophische Wanderung: Liebe und Freundschaft

„Dieses ist das erste Vorgefühl des Ewigen: Zeit haben zur Liebe.“ (R.M. Rilke)

13 Menschen haben sich dieses Wochenende über den Begriff der Liebe und den der Freundschaft ausgetauscht. Wieder waren es erstaunliche Biografien und Perspektiven, die schlussendlich zu unvergesslichen Begegnungen geführt haben. Philosophische Konzepte treffen auf gelebte Praxis und menschliche Tiefe. Das philosophische Wandern ist immer etwas ganz spezielles.

Die kurze Schlussrunde lässt die Perspektivenvielfalt nur erahnen. Die Teilnehmenden meinten:

Liebe ist….

  • Gott sei Dank da

  • unverzichtbare Utopie

  • Vertrauen in sich selbst

  • das Leben der Magie einer Begegnung

  • was noch warten muss

  • Emotion und Struktur

  • Schönheit im Anderen entdecken und in sich erwecken lassen

  • äußerst notwendige Grundhaltung

  • die Energie des guten Leben

  • wunderbar

  • Gefühl und lebenswichtig

  • ein ewiges Rätsel

  • Verbundenheit

Großer Dank an alle Mit-Denkenden und meinen einzigartigen Kollegen Kai Kranner!

Wir freuen uns schon sehr auf die nächsten Wanderungen.