Was für ein Abend! - die Nacht der Nächte

3 ! Generationen traten an beim PHILO SLAM in Baden! Die Nacht der Philosophie war der Rahmen, das Cinema Paradiso die Location und 4 großartige Poet*innen boten grandiose Inhalte! 

Zudem: Paul erklomm als special guest spontan die Bühne, um meinem Marx Text fundamental zu widersprechen. Ja, so mutig ist die Jugend!

Lisa, zum ersten Mal auf der Bühne!, konnte das Publikum überzeugen und gewann den Nacht der Philosophie Kochlöffel von Xanthippe. Ohne sie (also Xanthippe) hätte Sokrates das Haus wohl nie verlassen und die Agora wäre philosophisch nie bespielt worden! Zudem hat sie gewonnen: Büchergutscheine, Weltladengutschein und Kinokarte, sowie Cinema Paradiso Tasche!

Die Waldgigantenfee wie immer kritisch, spitz, pointiert, aber mit einem guten Ende. Feli, auch sie wurde hier auf der PHILO SLAM Bühne entdeckt, mit einer Hass-Liebeserklärung an ihre Eltern - wieder grandiose Einblicke ins Jugendleben. Und Johann, ja, Johann: unbeschreiblich einzigartig. Brainstorming zu meinen Flyern - wirklich einzigartig! Auch er: das erste Mal auf der Bühne!

Mindestens 40 Interessierte - was für ein Abend! Großer Dank an Andi Sattra vom Cinema, alle Poet*innen und alle Gäste! Nächster Slam: KLIMA SLAM!