Das war: das PHILO SLAM Jubiläum!

Wie genial: der 10. PHILO SLAM wurde mit 6 unglaublichen Poet*innen beschenkt!!

Tom Candussi, Darling, Andrea Graf, Waldgigantenfee, Gela und Rosa!

Gela erst zum zweiten Mal generell auf der Bühne und beide Male bei uns und Rosa, dieses Mal statt mit der Ukulele in der U-Bahn unterwegs, zum ersten Mal auf einer Slam Bühne! Und das alles bei so harter Konkurrenz der genialen - man könnte schon fast sagen: Haus- und Hofpoet*innen des PHILO SLAM - Tom Candussi, Darling, Andrea Graf und Waldgigantenfee.

Alle Texte waren tief, inspirierend, anregend und unterhaltsam! Den Kochlöffel der Xanthippe aber durfte sich Rosa (mit ihren 18 Jahren!) mit nach Hause nehmen!

Und wir blicken mit Freude und spannender Erwartung in Richtung 11. Slam!


Cornelia BruellKommentieren