Philosophieren an der Montessori Schule

Wunderbar gelungener Start der Philo Gruppen P1 und P2 in angenehmer Atmosphäre der  äußerst einladenden Montessori Schule von Martina Wurzer in Tribuswinkel. 

Zunächst mal die große Frage: Was ist Philosophie? Die Kinder entdeckten im Wort nicht nur den Namen "Sophie" sondern auch "Los" - auch passend. Das Schicksal der Philosoph_innen. Interessante Frage der Kids am Rande: Wie verdient man eigentlich Geld als Philosophin? :)

Die P2 hat sich gleich auf das Thema "Was ist das Ich?" gestürzt: ständig im Fluss, sich wandelnd und doch dasselbe bleibend. Eine der schönsten Aporien der Philosophie hat sich den Kindern als eine solche erschlossen. Was das Ich ausmacht? Das Handeln, die Gefühle, der Körper, der Geist. 

Ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung der gemeinsamen detektivischen Arbeit.